Startseite REIHE THEOLINGUISTICA - alle Bände IAK Theolinguistik in Miskolc 2017 IAK Theolinguistik in Brno/Brün 2016 IAK Theolinguistik in Sankt Petersburg 2015 IAK Theolinguistik in Banska Bystricá 2014 IAK Theolinguistik in Budapest 2012 IAK Theolinguistik in Prag 2011 IAK Theolinguistik in Wroclaw 2010 IAK Theolinguistik in Freiburg 2010 IAK Theolinguistik in Jena 2009 IAK Theolinguistik in Wroclaw 2008 IAK Theolinguistik in Kouvola 2008 IAK Theolinguistik in Bochum 2007 IAK Theolinguistik in Wroclaw 2006 LITERATURSCHAU

IAK Theolinguistik in Wroclaw 2008:



Allgemein:
Über uns
Impressum
Haftungshinweis


IAK Theolinguistik in Wroclaw, 13.09.2008


während der Tagung: Germanistische Linguistik extra muros. Inspirationen, Aufgaben, Aufforderungen, Wrocław, Polen, 12.-14. September 2008

Leitung des AKs: Elżbieta Kucharska-Dreiss & Michael Thiele


Alicja Sakaguchi (Poznań): Rhetorische Ausdrucksmittel und Stil in den Reden und Homilien von Johannes Paul II.

Elżbieta Kucharska-Dreiß (Wrocław): „Dann begann er zu reden und lehrte sie. Er sagte: ...“ (Mt 5,2-3) – der sprechende Gott in der Predigt

Benedikt Grimmler (Konstanz): Im Namen des Papstes – Eigenheiten eines globalisierten Eigennamens

Jan Hajduk (Sandomierz): Das sprachliche Bild der Grabinschriften – am Beispiel des Friedhofs in Emmendingen

Bernd G. Bauske (Mainz): Nichtmuslimische Europäische Korane

Michael Thiele (Karlsruhe): Exegesieren und Etymologisieren

Sebastian Kiraga (Berlin): Sprache in der Menschenweihehandlung

Luiza Śniadecka (Regensburg): „Wir trauern um…“. Zum Phänomen von virtuellen Gedenkstätten



Nach oben

Druckbare Version